Rasseportrait - aus unserer Sicht

Er ist der größte Britische Landspaniel, hat ein fröhliches Temperament und ist sehr eifrig bei der Arbeit. Ursprünglich wurde er für den Jagdeinsatz gezüchtet - das Hochmachen von Wild und das Apportieren desselben nach dem Schuss gehört zu seinen Aufgaben.

 

Heutzutage findet er immer mehr Freunde unter den Hundesportlern oder im Rettungshundewesen, sein unkompliziertes und freundliches Wesen, seine Vielseitigkeit und - nicht zuletzt - sein Arbeitseifer machen ihn zu einem idealen Partner für aktive Menschen. Sein Jagdtrieb ist recht unterschiedlich ausgeprägt und von jeher auf die Zusammenarbeit mit dem Menschen ausgelegt. Wird eine entsprechende Ersatzbeschäftigung angeboten, sorgt der hohe "Will to Please" des Springers für einen problemlosen Umgang mit diesem Thema - so zumindest unsere Erfahrung. Überhaupt ist er recht leichtführig, unangemessene Strenge und Härte lassen ihn erstarren, er lernt gerne und das am liebsten motivationsorientiert.

 

So möchte er gefordert und gefördert werden und braucht daher seine Aufgaben, passend auf das jeweilige Talent. Weit ausgedehnte Spaziergänge in der freien Natur genießt er in vollen Zügen, er ist ein ausdauernder Begleiter - doch seine Erfüllung findet er erst in der gemeinsamen „Arbeit“ mit seinem Menschen: Agility, Obedience, DogDance, Apportieren, Suchen von Gegenständen oder Personen, Tricks… all das ist „Musik“ in des Springer‘s Ohren.

 

So temperamentvoll und eifrig er auch bei seiner Arbeit ist – im häuslichen Umfeld ist der zufriedene Springer ein angenehmer Hausgenosse. Er kann gut abschalten und mit seiner Familie auch mal stundenlang „abhängen“. Er kläfft nicht unnötig, liebt die Nähe zu seinen Menschen und besitzt im Allgemeinen eine hohe Toleranz im Umgang mit Zwei- und Vierbeinern. Die Vergesellschaftung mit anderen Hunden ist von daher normalerweise unkompliziert, sie lieben den Kontakt zueinander - spielen und kuscheln für ihr Leben gerne. Das ist natürlich typenabhängig, von daher wird es auch beim Springer Ausnahmen geben, die keinen großen Wert auf vierbeinige „Mitbewerber“ legen.

 

Diese ganzen Eigenschaften und sein "praktisches" Format machen ihn für uns zu einem idealen Begleiter. Unsere Springer leben mit uns im Haus, begleiten uns fast überall hin, fahren mit uns in den Urlaub und unterstützen unsere Arbeit in der Hundeschule. Sie bringen uns durch ihre lustige und kreative Art oft zum Lachen, ein zufrieden schlafendes Springerknäuel zaubert ein Lächeln auf jedes Gesicht… wir lieben unsere Langohren!

Das zufriedene Knäuel in der Huschu nach getaner Arbeit ...
Das zufriedene Knäuel in der Huschu nach getaner Arbeit ...

Updates

03.10. - Aktuelles

29.09. - Aktuelles

26.09. - Aktuelles

23.09. - Unsere Berichte

BLOG

22.08. - Hermine erzählt

Feedbacks

02.10. - H-Wurf

23.09. - I-Wurf

23.09. - H-Wurf

23.09. - G-Wurf

23.09. - F-Wurf

23.09. - D-Wurf

23.09. - B-Wurf

23.09. - A-Wurf

Jasper (Felicitous Ewok)

bei uns in der Huschu

Dummytraining Sept

Felicitous Esprit "Milka"
Felicitous Esprit "Milka"

update 01.05.