Tag 29 - Heute war der schöne Henry zu Besuch, er kommt regelmäßig zum Trimming. Er ist ein Sohn aus der Erstauflage der MiHoppies und vereint bestes Springerwesen und Typ in sich. Wenn ich mir etwas wünschen darf, dann einen Henry 2.0 in diesem Wurf!

Denn wir erwarten Welpen, wie ich am Freitag schon tasten konnte! Unser gestriger Ultraschalltermin war also nur noch reine Formsache... Wir freuen uns sehr, dass wir nochmal die Möglichkeit haben, einen Wurf von Milo und Hoppla aufziehen zu dürfen!

Nun heißt es wieder: WAAARTEN!!

Henry 'Felicitous Huxley'
Henry 'Felicitous Huxley'

Hoppla's Lieblingsbeschäftigung - Dummytraining!

Gut zwei Wochen sind schon wieder vergangen, seit Milo seine Hoppla nochmal heiraten durfte. Die beiden haben ganz alleine entschieden, wann es so weit sein sollte... oder besser: Milo hat entschieden! Denn Hoppla stand bereits am zweiten Tag ihrer Läufigkeit perfekt und ließ sich von Hermine (mehr oder weniger erfolgreich) decken. Milo verschmähte sie bis Tag 6 nach dem üblichen Morgen-Checkup und Clooney verweigert sich Hoppla genauso, wie seiner Schwester Charmin - Geschmäcker sind halt verschieden ;o))

Da Hoppla's Ovulation für gewöhnlich sehr früh stattfindet, so um Tag 6, war ich natürlich nicht verwundert, als Milo mir pünktlich zu verstehen gab: Sie ist soweit - dürfen wir jetzt mal?? Jo, diesmal dürft ihr mal...

Nun heißt es mal wieder abwarten bis zum Ultraschall. Diesen haben wir für den 05. August angesetzt. Hoppla interessiert das alles herzlich wenig... sie geht weiter ihren Hobbies nach und ist fröhlich und verfressen wie immer - mal sehen, ob wir Mitesser zu sehen bekommen!