Unsere Show-Berichte 2011



24. Dezember 2011

Toller Abschluss unserer Ausstellungssaison für dieses Jahr: Lotta konnte auf sieben Ausstellungen unter der Sonderleitung des Jagdspaniel-Klubs gute Platzierungen erreichen und wurde dafür mit insgesamt 200 Punkten belohnt.

 

Damit wird sie der zweitbeste Show-ESS und die beste Show-ESS-Hündin im Jagdspaniel-Klub!!

 


11. Dezember 2011

Sie wird mir langsam unheimlich, unsere kleine Dampflock Trudi :o)) Heute erlief sie sich erneut den Sieg in ihrer Klasse mit "V1" auf der Cacib in Kassel. Zudem erhielt sie wieder die Anwartschaften für die JugendChampion-Titel "Klub" und "VDH". Gerichtet wurde die wiederum stark besetzte Klasse von der Zuchtrichterin Bettina Smith-Horn.

 

Das war's: Sie hat nun seit ihrem ersten Start in der Jugendklasse am 20.11. alle JCAC's für diese beiden Titel erhalten. Damit hat sie einen absoluten Durchmarsch hingelegt, bei diesem Tempo wird einem schwindelig ;o)) Dabei ist sie gerade erst 10 Monate jung...

 

Josephine und ihre Familie waren heute auch wieder mit von der Partie. Heute war es schon gar nicht mehr sooo spannend für die kleine Maus und so konnte ich ihr schönes Gangwerk bewundern. Sie gehört zu den Spätentwicklern, das ist nicht zu übersehen. Sie erreichte mit der Note "sehr gut" den vierten Platz. Ihr Bericht klingt durchaus vielversprechend, so sind wir auf ihre weitere Entwicklung sehr gespannt. Wir jedenfalls sind der Meinung, dass sie sich sehen lassen kann, wie das Bild links beweist :o))

 

Hervorheben möchte ich an dieser Stelle, dass das sehr nette Richten heute von einem äußerst liebevollen Umgang mit den Hunden geprägt war! Ein Lob hat auch die tolle Sonderleitung verdient!! Wir werden gerne wieder kommen!!


10. Dezember 2011

Wir kommen gerade von der Nationalen Ausstellung in Kassel. Trudi und ihre Schwester Josephine waren in der relativ stark besetzten Jugendklasse gemeldet. Josephine hielt diese Veranstaltung für eine riesen "Springer-Party", auch Trudi ließ sich von der guten Laune anstecken ;o)) Josephine erreichte unter der Zuchtrichterin Frau Kappetijn mit der Note "sehr gut" den dritten Platz, Trudi holte sich den Klassensieg mit "vorzüglich" und dem JCAC VDH und Klub.

 

Auf dem Bild seht Ihr links die hübsche Josephine und rechts Trudi. Morgen werden wir uns noch mal auf den Weg nach Kassel machen, dann zur Internationalen Show.


20. November 2011

War das eine nette Show heute in Iserlohn - geladen hatte die Landesgruppe Westfalen des Jagdspanielklubs zu einer Spaniel SRA, wie jedes Jahr um diese Zeit. In sehr netter Gesellschaft haben wir den Tag entspannt genossen, der relativ früh endete, weil alles sehr gut organisiert war!! Wir senden ein Dankeschön an die Verantwortlichen!!

 

Trudi lief heute das erste Mal in der Jugendklasse und das mit hübscher Konkurrenz. Trotzdem konnte sie den Klassensieg mit der Bestnote "V1" und der Anwartschaft zum JugendChampion VDH und Klub einfahren. Nicht nur darüber habe ich mich sehr gefreut, sondern auch über den tollen Bericht der Zuchtrichterin Sandra Radomski:

"10 Monate alt, mit sehr schönem Kopf, bereits sehr gut entwickelter Brustkorb, sehr gute obere Linie im Stand, sehr gute Winkelungen, freudiges Gangwerk mit viel Temperament, schlichtes Haar." DAS geht runter wie Öl, kann ich Euch sagen :o))

 

So ganz nebenbei lief Lotta heute das erste Mal in der Offenen Klasse. Auch sie errang einen Klassensieg mit Bestnote und CAC (VDH). In den Endkonkurrenzen erhielt sie zudem das CAC (Klub) und wurde Beste ESS-Hündin! Das war bis auf Weiteres ihre letzte Show. Jetzt konzentrieren wir uns erstmal auf das, was sie hoffentlich mit im Gepäck hat!!

15. Oktober 2011

Einszweidrei im Sauseschritt läuft die Zeit, wir laufen mit... (Wilhelm Busch)

Lotta feiert heute schon ihren zweiten Geburtstag - wo ist nur die Zeit geblieben??

Natürlich wurde gefeiert und zwar in Dortmund auf der CAC Hund und Pferd. Lotta durfte sich ein Spieli aussuchen, das wurde sodann einer umfangreichen Prüfung durch sie und Trudi unterzogen und erhielt das Prädikat: Tauglicher Spaßmacher :o))

Im Laufe des Tages machte uns Lotta dann ebenfalls ein Geschenk: Sie erhielt in ihrer Klasse das V1 mit VDH-CAC und in den Endkonkurrenzen das Klub-CAC, wurde Beste Hündin und schließlich Beste der Rasse - BOB - was für ein toller Geburtstag!!

Trudi lief heute zum allerletzten Mal in der Puppyklasse und war so erfolgreich wie eh und je: Sie erhielt ein Vielversprechend 1 und wurde Best ESS-Puppy. Somit hat sie auch in dieser Altersklasse durchweg beste Ergebnisse erzielt!

Zur "Ganztagesbespaßung" war neben dem Sporty Springers-Team auch unsere Freundin Brigitte Weil mit ihrem Nachwuchs-Landseer Rüden "Poseidon" angereist. So ganz nebenbei gewann er dann in seinem Ring auch die Puppyklasse - es ist also ansteckend :o)) Herzlichen Glückwunsch nochmal an den 6 Monate jungen Kuschelbären nebst stolzer Handlerin!!

Gestern fand die Bundessiegerschau in Dortmund statt. Wir waren dabei: Lotta mit Klassensieg, V1/ VDH-CAC und Trudi abermals in der Puppyklasse VV1 und Best ESS Puppy.






18. September 2011

Tick, Trick und Track - oder auch besser bekannt unter Choclat, Josephine und Trudi rockten heute den Ring der Jüngstenklasse auf der SRA in Neuwied.

 

Alle gute Vorbereitung war vergessen, als es dann "ernst" wurde. Denn die Mädels hatten eine völlig andere Vorstellung davon, wie die Vorführung abzulaufen hat, als die Zweibeiner, die kläglich am Versuch scheiterten, diese jungen Wilden zu bändigen. Naja, ganz so schlimm war es dann doch nicht... und das Allerwichtigste ist ja nun, dass junge Hunde Spaß im Ring haben und den hatten sie definitiv.

 

Ich bin sehr stolz auf unseren ersten Nachwuchs, er entwickelt sich zu meiner vollsten Zufriedenheit und ich denke, sie können sich auch sehen lassen. Alle drei erhielten die Bestnote "Vielversprechend", die Platzierung ist dabei nebensächlich, die Zuchtrichterin Zofia Konderla aus Polen hatte es offensichtlich nicht einfach. Schlussendlich ließ Choclat ihrer Schwester Josephine und diese dann Trudi den Vortritt, die somit Best ESS-Puppy wurde.

 

Vielen, vielen Dank für das Herzeigen der Zwerge!! Das habt Ihr einfach toll gemacht!!

Lotta wurde in der Zwischenklasse gezeigt. Sie erhielt ein V1 mit CAC(VDH).

 

In den Endkonkurrenzen erhielt sie das KlubCAC und wurde Beste Hündin. Well done, Lottata!!

 

Wir bedanken uns bei den Organisatoren der Schau, es war ein sehr netter Rahmen und hat alles reibungslos funktioniert. Am Wetter arbeiten wir dann nochmal...


17. September 2011

Unsere Lotta "High Score Break The Silence" erhält auf der ZTB in Neuwied die uneingeschränkte Zuchttauglichkeit von der Zuchtrichterin Ulrike Linden.

Ich war etwas unglücklich über den Zustand ihres Haarkleides - Lotta hatte in den letzten beiden Wochen alle Haare abgeschmissen, die laut HIER geschrien haben... Ganz offensichtlich bin ich aber die einzige, die damit ein Problem zu haben scheint :o)) Ich werde an mir arbeiten müssen...

 

Lotta hat einen sehr schönen Bericht bekommen. Wir hatten Glück, dass wir sie wieder mit nach Hause nehmen durften ;o))

 

Unsere Lottata (das ist ihr Nickname, wenn sie mal wieder den Clown macht) ist einfach nur ein Schatz, zusätzlich wartet sie mit sehr guten Gesundheitsergebnissen auf, so dass sie jetzt mit dem Bestehen der ZTB ganz offiziell Mama werden darf. Jetzt fehlt uns nur noch der passende Papa...


03. September 2011

Heute hat Felicitous Adorable First "Josephine" ihre Ausstellungskarriere begonnen und es sieht sehr vielversprechend aus. Genau diese Meinung vertrat der Richter Axel Komorowski auf der Bezirkszuchtschau in Kassel und lobte eingehend das fröhliche Wesen und das tolle Gangwerk der kleinen Maus.

 

Wir gratulieren Familie Iske zum schönen Ergebnis - nur weiter so!!

02. September 2011

Heute haben wir es zur Abwechslung mal wieder im Ausland probiert. Die große EuroDogShow in Leeuwarden/ Niederlande war unser Ziel.

 

Ein Blick in den Katalog versprach einiges - die Creme de la Creme aus Skandinavien war angereist und hatte wirklich tolle Springer mit im Gepäck. Es war eine Freude, diese Hunde live zu sehen... und dann die Frage: Haben wir überhaupt eine Chance?

 

Hatten wir :o)) Trudi gewann ihre Klasse diesmal wieder mit Konkurrenz und erhielt ein "Very promising" und wurde zum Besten ESS-Puppy gekürt - WOW!!! Trudi, die kleine Rampensau lief wieder wie eine Dampflock durch den Ring - ok, zwischendurch zeigte sie auch mal wieder, warum ihre Rasse "Springer" heißt :o))

 

Lotta überzeugte ebenfalls und erhielt ein 1Exc. in ihrer Klasse. In der Endausscheidung war sie dennoch chancenlos, dafür ist sie momentan auch einfach nicht in der passenden Ausstellungskondition, was ihr Haar betrifft. Das hat sie nämlich in den letzten beiden Wochen büschelweise abgeworfen und sieht nun aus, als wenn die Motten drin wären... ein Versuch war es dennoch wert :o))

 

Fazit: Wir sind total glücklich mit Trudi's und zufrieden mit Lotta's Ergebnis und haben wieder viele nette Gespräche mit Springerfans geführt, ein rundum gelungener Tag!

Yipeeehhhh ;o))
Yipeeehhhh ;o))


21. August 2011

Ohhh, what a day :o))) In aller Herrgottsfrühe machten wir uns auf nach Leipzig - dort fand gestern die Internationale Ausstellung 2011 statt. Lotta und Trudi waren gemeldet. Ulrike Linden richtete die ESS und gab Trudi in der Jüngstenklasse ein "Vielversprechend 1".

 

Trudi wurde somit "Beste der ESS-Jüngsten", allerdings ohne Konkurrenz. Leider werden verschwindend wenige junge Hunde gezeigt, dabei ist es wirklich eine nette Übung.. Trudi jedenfalls fühlt sich sehr wohl im Ring und läuft, wie eine kleine Dampflock :o))

 

Ja - und dann kam, sah und siegte unsere Lottata... Erst gewann sie ihre Klasse mit V1, CAC(VDH), danach erhielt sie CAC und CACIB, wurde "Beste Hündin" und zum Schluss "Beste der Rasse" BOB. So weit - so toll........

....also ein paar Stunden warten und auf zum Wettbewerb der Gruppe 8. Der Richter Blaz Kavcic (SLOV) war von Lotta so angetan, dass er uns auf Platz 1 setzte! WOW - ein BIG auf der Internationalen... so landeten wir unter den 10 besten Hunden von etwas über 2.600 gemeldeten... STRIKE!!!




30. Juli 2011

Mit Trudi und Lotta waren wir auf der Internationalen Hundeausstellung in Bremen und durften zur Abwechslung mal einen sehr strengen Richter erleben... Es hagelten nur so die SG's, da bekommt man schon ein mulmiges Gefühl in der Magengrube...

 

Nichtsdestotrotz haben wir dann aber sehr schöne Ergebnisse mit nach Hause genommen:

 

Trudi wurde mit einem VV1 Best ESS-Puppy und Lotta konnte ihre Klasse mit V1 und einem CAC(VDH) gewinnen. Im Finale wurde sie zweitbeste Hündin mit CAC-R und CACIB-R.

 

Richter war Petr Studenik.


24. Juli 2011

Gestern entstand dieses aktuelle Bild von Lotta auf der Golden Dog Trophy in Belgien, sie ist nun 21 Monate "alt". Nachdem sie jetzt ihr "Hormontief" hinter sich gelassen hat, läuft sie wieder zur Hochform auf...

 

Noch kann sie sich überhaupt nicht für ein spezielles Interessensgebiet entscheiden - ihr macht alles großen Spaß, was irgendwie nach "Arbeit" riecht. Zur Zeit machen wir recht viel Obedience und Apportiertraining. Zu ihrem Leidwesen vernachlässigen wir augenblicklich ihr heißgeliebtes Agility, hier muss sie meist zuschauen, wie Luise über den Parcours fegt oder deren Tochter Trudi sich in ersten Einsteigeraufgaben übt. Aber auch Zuschauen will eben gelernt sein :o))


23. Juli 2011

Heute waren die beiden "Brownies" wieder in Sachen Show unterwegs. Ort des Geschehens war diesmal die "Golden Dog Trophy" in Lüttich/ Belgien, eine wirklich gut besuchte Internationale Ausstellung.

 

Unter Richter Antoan Hlebarov (BG) erhielt Trudi ein "Very Promising Puppy" und wurde Best ESS-Puppy (keine Kunst... sie war alleine :o)) Lotta's Ergebnis: CAC, CACIB, BH, BOB!

 

Im Ehrenring konnte Lotta in der stark besetzten Gruppe 8 ein BIG-2 erreichen - Wahnsinn, ein toller Erfolg!!!

Auf dem Bild links sieht man den deutlichen Unterschied zwischen dem "alten Hasen" Lotta und dem "Frischling" Trudi in ihrer Meinung zu dem ganzen Showbiz: Während Lotta absolut gelangweilt in die Kamera schaut, sitzt Trudi stolz wie Oskar neben ihrem Pokälchen..




03. Juli 2011

Bei strahlendem Sonnenschein waren wir auf der CACIB "Limburgia" in Echt/ NL - eine tolle Open-Air-Ausstellung!

 

Gerichtet wurden die English Springer Spaniels von Mr. Paul Stanton (S). Lotta wurde zweitbeste Hündin mit CAC-res und CACIB-res. Well done, Lottata :o))

26. Juni 2011

Und weil wir gerade so schön im Tritt waren, haben wir die National Spaniel Speciality Show der Sporting Spaniel Association in Sint-Tuiden/ Belgien gleich auch noch "unsicher" gemacht.

 

Trudi wurde wieder Best ESS-Baby und musste im Ehrenring gegen die Best Babies der anderen Spanielrassen antreten. Übrig blieben final drei Babies, davon konnte sich Trudi den dritten Platz sichern :o)) Gegen einen sehr niedlichen English Cocker und einen noch süßeren American Cocker war Trudi, die z.Zt. so gut wie nur aus Beinen besteht, chancenlos. Diesen Umstand haben wir ihr vorsichtshalber verschwiegen, wir wollen ja nicht, dass sie in eine tiefe Depression fällt ;o)))))

 

Unsere Schwedin Lotta gewann ihre Klasse mit 1Exc. und wurde in der Endkonkurrenz mit einem CAC-res. belohnt, das heißt, sie wurde zweitbeste ESS-Hündin des Tages. Bei der anwesenden Konkurrenz ein tolles Ergebnis! Zuchtrichterin war Ms Elena Ruskovaara (FIN).

 

Damit hat Trudi nun ihre Baby-Karriere mit schönen Ergebnissen beendet. Sie hatte sehr viel Spaß bei dem ganzen "Zirkus" und das ist die Hauptsache! Bald wird Sie schon sechs Monate "alt", das bedeutet, dass sie in die Jüngstenklasse (Puppyclass) wechselt.


25. Juni 2011

On the show again... Wir waren heute auf der Internationalen Dogshow in Genk (BE), um Trudi und Lotta der Zuchtrichterin Mevr. Monique van Brempt (BE) zu zeigen.

 

Früh übt sich - das hat sich Trudi gedacht und durfte als Best ESS-Baby im Ehrenring gegen 20 Best Babies der anderen Rassen antreten. Die Zuchtrichterin Mevr. Myriam Vermeire (BE) nahm Trudi mit in die engere Auswahl und sprach ihr schließlich den dritten Platz zu. So durfte Trudi das erste Mal aufs Treppchen... WOW!!!

 

Hatte Trudi bei Frau van Brempt noch die Idee, man müsste aller Welt mal zeigen, was man mit tollen Springerbeinchen für wunderbare Choreographien zaubern kann, lief sie im Ehrenring wieder wie am Schnürchen gezogen. Ihr schönes Gangwerk wurde dann auch noch mal vom Sprecher über Microphon gelobt.. Trudi kleckert eben nicht - sie klotzt :o))

 

So ganz nebenbei konnte Lotta den Titel BOB mit CAC und CACIB einfahren. Als Beste der Rasse kam sie auch im Ehrenring mit in die engere Auswahl der FCI-Gruppe 8, fürs Treppchen hat es dann aber nicht ganz gereicht. Das wäre wohl auch ein wenig zuviel des Guten gewesen ;o))

Das habt Ihr super gemacht, Mädels!!!


19. Juni 2011

Wir waren auf der SRA in Siegen. Nachdem letztes Jahr alle Beteiligten unter der Hitze gelitten hatten, gab es für dieses Jahr das Kontrastprogramm "ergiebige Regenschauer mit kräftigem Wind". Alle hielten tapfer durch, auch der Richter Mr. Moray Armstrong (GB), der sicherlich mit solchen Wetterlagen vertraut sein dürfte, trotzte mit großer Langmut dem nassen Element.

 

Wir hatten Lotta in der Zwischen- und Mathilde in der Offenen Klasse gemeldet. Lotta erhielt V1, CAC (VDH), CAC-Klub und wurde Beste Hündin mit einem tollen Richterbericht. Mathilde bekam ein sehr schönes V2 und ein CAC-res (VDH). Well done, girls!!

 

Wir haben uns sehr über den Besuch von Familie Iske und ihren ESS-Ladies gefreut. Denn eine von den Damen ist "unsere" Josephine (ehemals Unique) aus dem A-Wurf. Trudi war auch sehr begeistert, ihre Schwester mal wieder zu treffen.

Die beiden Geschwister: Josephine & Trudi
Die beiden Geschwister: Josephine & Trudi


29. Mai 2011

Wir waren auf der SRA in Neuss. Was für ein tolles Event!! Durch und durch gut organisiert mit vielen netten Helfern und Helferinnen, die echten Service boten... was für ein Luxus!!! Dafür wollen wir uns an dieser Stelle einmal recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken!!!

 

Auf dem Bild seht Ihr die Abräumer des Tages: Yvonne Keeve vom Kennel Sporty Springers dominierte mit Ihren Hunden und deren Nachzuchten das Gewinnerfeld.





Gemeldet waren über 90 Spaniels aus acht verschiedenen Rassen, davon 19 ESS. Yvonne's ESS-Hündin Desperados Undis "Undis" erlief sich einen Sieg nach dem nächsten und krönte das Ganze mit einem grandiosen "BEST IN SHOW", was für ein toller Erfolg!! Herzlichen Glückwunsch noch mal an dieser Stelle!!










Die versammelte Mannschaft, incl. Fanclub


Lotta "erlief" sich einen Klassensieg mit V1 und VDH-CAC.

Erlief steht deswegen in Anführungszeichen, weil Madame momentan nicht in Stimmung ist. Sie frönt ihrer Scheinträchtigkeit, in der Hündinnen oftmals mehrere Gangarten runterschalten und es eben etwas gemütlicher angehen lassen. Dieser "Zustand" ist aber völlig normal und wird sich in Kürze wieder geben.

Auf dem Bild sieht man sie in einem ihrer "lichten Momente" :o))


Weitaus besser drauf ist Trudi :o)) Sie trat in der Baby-Klasse an und konnte Platz 2 einheimsen. Vier Babies waren gemeldet, darunter ein wunderschöner Field und zwei zuckersüße Cockerbabies.

Alles in allem fand Trudi den unberechenbaren Lautsprecher viel zu laut und dann waren da noch diese komischen SpanielHolzfiguren... Sie ließ sich aber immer nur kurz aus ihrem Konzept bringen und befand das Ganze dann doch als spaßige Angelegenheit - Hauptsache!




28. Mai 2011

Heute hatte Trudi ihren "großen Tag". Sie hielt ihren Einstand im Showring und präsentierte sich in der Babyklasse der CACIB in Oss (NL) mit knapp 19 Wochen wie ein "alter Hase" und zauberte ein Grinsen in das Gesicht der Zuschauer und auch der Richterin, Frau Kupriyanova-Sinko (SI), die ansonsten eher sachlich-trocken orientiert dreinschaute :o))




Trudi erhielt ein "Very Beloved Baby" und durfte als Bestes ESS-Baby später noch am Wettbewerb "Best Baby in Show" teilnehmen. Im großen Ehrenring mit lauter Musik und viel Applaus lief sie ebenfalls fröhlich neben mir her und stand in der Auswahl wie eine Eins. Für eine Platzierung hat es zwar nicht gereicht, aber mich hat sie total glücklich gemacht - die süße Maus.






So ganz nebenbei ;o)) haben wir Lotta in der Zwischenklasse gezeigt. Sie gewann ihre Klasse mit der Bewertung U1 (V1) mit CAC-NL, wurde in der Endkonkurrenz BOS und erhielt das CACIB.

 

 


Natalie Bökenkamp mit Ihrer ESS-Lady Sporty Springers Energía "Amber" war mit von der Partie. Nicht nur wir haben uns wieder mal nett unterhalten, auch die Mädels haben die gleiche Wellenlänge. Das mussten wir dann auch in einem Bild festhalten...

 

V.l.n.r seht Ihr Amber, Trudi und Lotta am Rande des Geschehens.



07. Mai 2011

Unser persönliches Pech des Jahrhunderts durften wir gestern erleben: Wir hatten Lotta für die FCI-Jahrhundert-Sieger-Show in Dortmund gemeldet und waren schon sehr gespannt, wie sich unsere Maus gegen die viele gute Konkurrenz schlagen würde.

 

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: Angekündigt wurde der Einlass der Hunde für 7h, was dann von den Organisatoren wohl doch nicht so ohne weiteres umzusetzen war (?)! Wir standen und warteten eine halbe Ewigkeit vor den verschlossenen Türen. Ich hatte nur damit zu tun, meine Lotta vor dem ein oder anderen nicht so wohlgesonnenen Artgenossenen abzuschirmen... Leider kam es dann dazu, dass ein neben uns stehender Mann mit vollem Gewicht auf Lotta's rechte Pfote trat und dieses auch leider erst nach meinem derben Schubser bemerkte. Danach konnte Lotta erst kaum auftreten, also zurück zum Auto, um erstmal die homöopathische Notfallapotheke zu plündern.

 

Als wir dann in der Halle ankamen, war es zwar etwas besser, aber es sah nicht gut aus. Man riet mir, Lotta bis zum Beginn des Richtens völlig in Ruhe zu lassen und es dann einfach zu versuchen. Das taten wir dann auch, aber schon nach einer halben Runde war klar, das geht gar nicht. Die Richterin gab sich zwar große Mühe und ließ uns noch ein paar Mal langsam auf und ab gehen, aber Lotta hatte offensichtlich Schmerzen und so gingen wir wieder aus dem Ring. Shit happens... jeder, der regelmäßig und gerne ausstellt, kann sicher nachvollziehen, was gestern in uns vorging...

 

Gestern Abend sah es immer noch nicht so gut aus. Wir hatten Lotta aber auch zur heutigen Europasieger-Zuchtschau gemeldet und hatten uns schon fast damit abgefunden, heute nicht zu fahren. Dennoch stellte ich mir den Wecker auf 4h, um mit Lotta einen Probelauf im Garten zu machen und der sah richtig gut aus. Homöopathie und Ruhe hatten ihr Werk getan und so machten wir uns wieder auf den Weg nach Dortmund. Lotta machte ihre Sache gut und konnte einen Klassensieg einfahren und eine Championanwartschaft gewinnen.

 

An beiden Tagen war die kleine Trudi mit von der Partie. Sie sollte einfach mal ein bisschen von dem Rummel mitbekommen und ich war gespannt, wie sie das verpacken würde. Immer wieder gingen wir in den freien Ring, um ein wenig zu spielen und Laufen zu üben.

 

Trudi war zwar von dem ganzen Drumherum ziemlich beeindruckt, was sie aber nicht davon abhielt, sich auf mich zu konzentrieren und ihre kleinen Aufgaben mit Spaß an der Freude zu erarbeiten. Es sah total niedlich aus, wie sie durch den Ring zuckelte, die süße Maus. Ansonsten verhält sie sich ähnlich wie Lotta - am Platz total cool und die Ruhe selbst, hat sie die meiste Zeit geschlafen, wenn sie nicht gerade von einem der vielen netten Besucher durchgeknuddelt wurde...

An dieser Stelle wollen wir uns für den reichlichen Zuspruch und die vielen "Gute Besserungswünsche" für Lotta bedanken - es hat geholfen!! Hier geht's zu den Fotoalben: Europasieger & Jahrhundertsieger





27. März 2011

Nach einer Baby-Pause waren wir mal wieder "On Show". Auf der Internationalen in Luxemburg konnte Lotta ein CAC Lux und ein CACIBres erreichen! Well done, Lottata :o))

Updates

03.10. - Aktuelles

29.09. - Aktuelles

26.09. - Aktuelles

23.09. - Unsere Berichte

BLOG

22.08. - Hermine erzählt

Feedbacks

02.10. - H-Wurf

23.09. - I-Wurf

23.09. - H-Wurf

23.09. - G-Wurf

23.09. - F-Wurf

23.09. - D-Wurf

23.09. - B-Wurf

23.09. - A-Wurf

Jasper (Felicitous Ewok)

bei uns in der Huschu

Dummytraining Sept

Felicitous Esprit "Milka"
Felicitous Esprit "Milka"

update 01.05.